Haupt > Faq > Blockieren Sie Websites, dh - eine Lösung für a

Blockieren Sie Websites, dh - eine Lösung für a

Wie blockiere ich eine Website im Explorer?

Internet Explorerlässt dichWebseiten blockierenleicht. Hier ist wie. Öffnen Sie den Browser und gehen Sie zu Extras (alt+x) >InternetOptionen. Klicken Sie nun auf die Registerkarte Sicherheit und dann auf das rote EingeschränkteSeitenSymbol.9. September 2017.

Hallo Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Microsoft Edge und Internet Explorer unter Windows 10 deaktivieren. Microsoft Edge wird automatisch gestartet, wenn Windows gestartet wird. Wenn Sie den integrierten Browser von Microsoft nicht verwenden, können Sie ihn vorübergehend deaktivieren. Starten Sie zuerst Microsoft Edge und öffnen Sie dann den Task-Manager und stoppen Sie den Vorgang. Gehen Sie dann zum folgenden Pfad, finden Sie den Microsoft Edge-Ordner und benennen Sie ihn in etwas um sonst funktioniert gutOk .

Jetzt schalten wir Internet Explorer aus Gehen Sie zur Systemsteuerung Öffnen Sie Programme und Funktionen Wählen Sie die Option Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Internet Explorer 11 Klicken Sie auf Ja und OK Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten Fertig, Internet Explorer wurde erfolgreich deaktiviert aus

Wie blockiere ich eine Website in Internet Explorer 11 Windows 10?

Klicken Sie auf GenehmigtWebsitesTab. Unter Dies zulassenWebseite, Schreib dieURLfür die Site, die Sie zulassen möchten, oderBlock, und wählen Sie dann Immer oder Nie, um dies zuzulassen oderBlockdasWebseite.

Hey, willkommen auf diesem Kanal, und dies ist ein weiterer Artikel in einer Reihe von Rezensionen zu Datenschutz- und Sicherheitsproblemen und Einstellungen in Webbrowsern. Heute überprüfen wir Internet Explorer11 Einige dieser Einstellungen sind jetzt auch in früheren Internet Explorer-Versionen 8 9 10 verfügbar, aber ich muss Sie warnen, wenn Sie Internet Explorer 11 nicht verwenden Wenn Sie eine frühere Version verwenden, sollten Sie dies nicht tun Internet Explorer verwenden Die letzte verwendbare und sichere Version im Web ist Internet Explorer 11, wenn Sie im Rückstand sind, wählen Sie einen anderen Browser, wenn Sie beispielsweise Windows XP verwenden, sollten Sie den Explorer nicht verwenden, sollten Sie Chrome oder Firefox verwenden, also Internet Explorer 11 ist in seinen Sicherheitseinstellungen etwas komplex, da es eine andere Funktion hat als andere Browser nicht, dass es auch sehr stark in Windows implementiert und integriert ist, sodass einige der Einstellungen mehr als nur das Internet betreffen und die Sicherheit des Internets betrifft wirkt sich auch auf die allgemeinen Einstellungen von Windows selbst aus, so dass Sie die Einstellungen haben, dh Sie können zu den Tools gelangen, wenn Sie die Menüleiste oben haben oder auf das kleine Werkzeugrad oben rechts gehen und t hen gehen Sie einfach zu Internetoptionen Hier haben Sie einige der Sicherheitseinstellungen zuerst in einem allgemeinen Tab verstreut Sie haben den Browserverlauf, den Sie natürlich löschen oder ändern Sie die verschiedenen Einstellungen für schnelles Handeln, Cookies bedeutet sichere Passwörter usw. Dies ist so, dass Auf der Hauptregisterkarte 'Allgemein' gibt es eine Registerkarte 'Sicherheit', die die Internetebene mittelhoch hoch oder mittel hat und aktiviert oder deaktiviert einige der Websicherheitseinstellungen die Standardeinstellung ist mittelhoch Sie haben eine Standardschaltfläche, wenn Sie möchten, dass Sie können Wählen Sie auch ein benutzerdefiniertes Level und wählen Sie eine andere Art und Weise, wie sich Ihre Basis verhalten soll hier werden alle Häkchen und alles angezeigt Sie können dies zum Beispiel hier tun Dateidownloads und dergleichen es gibt viele kleine Sicherheitseinstellungen hier werden wir Ich möchte nicht zu viel darauf eingehen, da wir einen ganzen Abend verbringen werden, aber es gibt hier viele kleine Sicherheitstipps, einschließlich Youknow, verwenden Sie den Popup-Blocker-Smart-Screen-Filter und so weiter als Websites zur Persistenz von Benutzerdaten und weniger privilegierte Webinhaltszonen, daher ist es sehr komplex und Internet Explorer, um wirklich alles richtig zu machen, und ich sage den Leuten normalerweise nicht, dass sie zu viel mit diesen Einstellungen spielen sollen, da dies Auswirkungen darauf hat, dass das Zurücksetzen mehr ist als nur Internet Explorer und das Internet selbst Wenn Sie mit den Einstellungen gespielt haben und etwas schief geht, können Sie natürlich die Reset-Taste drücken und auf mittelhoch zurücksetzen, was die Standardeinstellung ist, um sicherzustellen, dass Sie sich auf der Standardeinstellung befinden Wenn Sie hier len einstellen, können Sie auch haben Einstellungen für das lokale Intranet, was bedeutet, dass diese Einstellungen für Ihr lokales Netzwerk am Arbeitsplatz oder zu Hause gelten, wenn Sie Dateien haben, z

B. Freigeben zwischen Computern mit vertrauenswürdigen Sites und eingeschränkten Sites, die Sie hinzufügen können. Wenn Sie auf Websites klicken, können Sie Websites hinzufügen, denen so ziemlich alles vertraut wird, was sie möchten, da Sie ihnen gleichzeitig vertrauen können, indem Sie eingeschränkte Websites aufrufen und Websites aufrufen und Websites hinzufügen, auf die Sie beispielsweise keinen Zugriff haben möchten Wenn Sie sehen, dass Ihre Kinder auf eine Website gehen, die Sie nicht möchten, können Sie sie nicht zu den hier eingeschränkten Websites hinzufügen und sie werden blockiert, aber dies sind sehr grundlegende Einstellungen und es gibt immer eine Möglichkeit, sie zu umgehen, also ist dies nicht der Fall notwendigerweise eine einfache Möglichkeit, etwas zu blockieren. Es ist eine einfache Möglichkeit, sich auch zurechtzufinden, wenn Ihre Kinder ein bisschen mehr Computertechniker holen, sie können natürlich lernen, sie zu umgehen, dann müssen Sie die Datenschutzeinstellungen Einstellungen für Schutzeinstellungen enthalten Websites, damit Sie kontrollieren können, welche Websites erlaubt oder nie erlaubt sind.

Es ist ein bisschen wie bei den vertrauenswürdigen Sites und den Sites, die blockiert werden. Natürlich können Sie die URL eingeben und auf Blockieren oder Zulassen klicken, je nachdem, was Sie mit dieser Website machen möchten, haben Sie das kleine Häkchen, das nicht vorhanden ist Nie niedrige Websites, um Ihren physischen Standort anzufordern. Wenn Sie also nicht möchten, dass eine Website Ihren Standort überprüft, können Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, aber was bedeutet es, dass einige Websites auch sehen, dass Sie sich an einem bestimmten Ort befinden, z. Das kann auch ein Problem sein, denn jetzt weiß Ihre Lieblingswetterseite möglicherweise nicht, wo Sie das Wetter anzeigen können.

Hier ist der Pop-up-Blocker, aktivieren Sie den Pop-up-Blocker und Sie haben Einstellungen für den Pop-up-Blocker, in denen Sie das ändern können. Das Schöne hier ist, dass Sie auch Websites hinzufügen können, um Pop-ups zuzulassen, wenn Sie zu gehen eine Website zum Beispiel, auf der Sie auf ein Formular klicken, das Sie jedes Mal ausfüllen müssen, und Sie bemerken, dass Ihr Formular jedes Mal, wenn Sie darauf klicken, ein Pop-up-freundlich ist. Der Pop-up-Blocker blockiert es, damit Sie die Fügen Sie dort die URL dieser Website hinzu und es weiß, dass diese Website nur Popups für diese Website insbesondere zulässt. Und natürlich haben Sie die Symbolleisten und Erweiterungen für das private Surfen deaktiviert. Das Starten des privaten Surfens ist eine Art des Surfens, bei der Sie sich in einem sicheren geheimen Modus befinden, sodass Sie zu Websites gehen können und wenn Sie die Seite verlassen, wird niemand wissen oder wissen, wo Sie waren.

Von einem ganz privaten Browserplatz aus haben Sie natürlich die verschiedenen Inhaltseinstellungen, hier gibt es dieses Zertifikat, mit dem wir normalerweise nicht spielen. Es gibt eine Autovervollständigung, die über Einstellungen verfügt, so dass Sie auf die Autovervollständigung klicken und alles entfernen können, was Sie möchten. Wenn Sie beispielsweise keine Benutzernamen und Passwörter in Foren haben möchten, können Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, um das Entfernen zu aktivieren Fragen Sie mich, bevor Sie Passwörter speichern Ich kann Ihnen sagenPasswörter, die in Browsern gespeichert sind, sind nicht sehr sicher, daher ist es besser, Sie können auch die Passwörter verwalten Websites haben Passwörter usw. Sie haben den Verlauf der automatischen Vervollständigung gelöscht, was bedeutet, dass alles von allen gelöscht wird Websites, die Sie automatisch gespeichert und aus dem Internet Explorer entfernt haben. Wenn das etwas sicherer ist, haben Sie auch die Möglichkeit, auf die Registerkarte in der oberen rechten Ecke zu klicken. Gehen Sie zu Erweitert und auf der Registerkarte Erweitert haben Sie die Sicherheit ganz unten und hier haben Sie viel kle Ein Häkchen Aktive Inhalte von CDs zulassen und auf meinem Computer ausführen Aktiven Inhalten erlauben, Dateien auf meinem Computer auszuführen Dies sind die ersten Oneis-CDs vor langer Zeit Ich weiß es nicht Ich habe wahrscheinlich noch keine CDs gesehen, die Ich habe diese Funktion wahrscheinlich nicht bei vielen aktiven CDs verwendet, die in -in sind. Der Browser selbst würde funktionieren, so dass es zum Beispiel Menüs und Dinge zur Auswahl gäbe und diese über Internet Explorer-Sites aktiviert würden.

Dies ist ein Häkchen, um anzugeben, dass Sie dies automatisch tun können oder nicht zulassen, dass Software ausgeführt und installiert wird, selbst wenn die Signatur ungültig ist. nicht richtig heruntergeladen, aber es könnte auch Malware sein, die ungesicherte Bilder mit anderen Inhalten blockiert, je nachdem, was im Web verfügbar ist, haben Sie es manchmal gesehen. Dies bedeutet, dass einige sichere Inhalte oder unsichere Inhalte nicht angezeigt werden oder die Sie anzeigen möchten. Dies passiert manchmal, wenn Zertifikate und Websites nicht genau überprüfen, wie sie Dinge anzeigen, aber es passiert auch, wenn Sie manchmal mit Malware infiziert sind. Überprüfen Sie also, ob viele kleine Details hier nicht zu viel Zeit darauf verwendet wurden , aber es gibt ein paar Dinge, die wir hier überprüfen werden, z. B. verschlüsselte Seiten nicht auf der Festplatte speichern, warum verschlüsselte Seiten bedeuten können, dass etwas oder etwas Malware vorhanden ist und sie den Ordner für temporäre Internetdateien leeren, wenn Sie das schließen Browser, wenn Sie hierher gehen Der Ordner für temporäre Internetdateien wird immer geleert, wenn Sie aufhören zu surfen Internetdateien bedeuten, dass alle Dateien weg sind, aber auch, dass ein Webbrowser manchmal länger braucht, um einige Webseiten anzuzeigen, weil sie keinen Cache haben .

Haben Sie eine Kopie einer Website, die immer genau gleich ist, aber mit dem schnellen Internet, das wir heute haben, ist dies immer weniger ein Problem, also aktivieren Sie natürlich den Smart-Screen-Filter. Das ist gut, weil es Ihnen sagt, wenn Websites nicht sehr gut sind, Upgrade-Schutzmodus, dies sind großartige Modi, da sie Sandboxing oder das Blockieren des Internet Explorers tun, aber das Problem ist, dass viele Websites nicht gut funktionieren Meistens fehlen die Häkchen bei diesen Dingen. Natürlich warnen Sie hier, wenn Sie zwischen sicherem und nicht sicherem Modus wechseln, so dass Dinge wie die über nicht übereinstimmende Zertifikatadressen angezeigt werden.

Dies ist alles, was Sie über die Sicherheitsfunktionen der meisten Webbrowser wissen, aber nicht viele Browser haben so viele Optionen wie diese, um diese Optionen wirklich zu kennen oder zu deaktivieren Sie entscheiden sich, diese Einstellungen mitzuspielen usw. Nun, natürlich haben Sie hier die Schaltfläche Rest oder Erweiterte Einstellungen und einen Reset, der ein allgemeiner Reset-Schalter ist. Älter ist, Internet Explorer kehrt zu seinen ursprünglichen Einstellungen zurück, wenn Sie beim Gehen verwirrt werden Durch diese Einstellungen habe ich Ihnen die Grundlagen und die wichtigsten Funktionen gezeigt, die Sie in Internet Explorer ändern können. Sicherheit & Datenschutz Wenn Ihnen meine Artikel gefallen, wenn ich meinen Kanal abonniere, werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre Artikel online sind Für Kommentare, Fragen, Probleme Alles, was Sie wissen möchten, lassen Sie es uns wissen, versuchen Sie zu helfen, wenn wir Daumen hoch geben Wenn dir die Artikel gefallen, hilf uns bei den Lesungen auf YouTube indem du dich abonnierst natürlich wirst du wissen wenn neue Artikel online sind und wir werden viele Artikel posten danke dass du uns folgst und ich wünsche dir viel Spaß bei dieser Artikelserie series

Wie blockiere ich eine Website in der Systemsteuerung?

BlockierungWebseitenauf einem PC (Windows 10)
  1. Klick auf dasSchalttafeloder finde esvondas Suchmenü.
  2. Wählen Sie Benutzerkonten und Family Security aus und gehen Sie dann zu den Family Safety-Einstellungen für diesen Benutzer.
  3. Wählen Sie es aus und schalten Sie es ein, erzwingen Sie die aktuelle Einstellung.

Hallo, das ist Phil von Make Tech Easier und willkommen, eine Website in Windows 10 ohne Software von Drittanbietern zu blockieren. Es gibt unzählige Gründe, warum Sie nicht möchten, dass bestimmte Websites von Ihrem Browser aus zugänglich sind, vielleicht möchten Sie nicht, dass Kinder in Ihrem Haus auf unanständige Inhalte zugreifen, oder Sie möchten diese gefälschten Nachrichtenseiten blockieren, die all diese Schlagzeilen machen Tage, oder vielleicht möchten Sie einfach nicht instinktiv alle fünf Minuten auf Facebook oder YouTube schauen, wenn Sie bei der Arbeit sein sollten. Keine Erklärung erforderlich, hier ist unsere Anleitung zum Blockieren von Websites mit in Windows 10 integrierten Funktionen.

Was ist shell32.dll?

Keine Erweiterungen von Drittanbietern oder ähnliches erforderlich, nur die gute altmodische Hostdateioptimierung. Begrüßen Sie die Hosts-Datei. Wenn Sie Ihre Windows 10-Interneteinstellungen noch nicht angepasst haben, sind Sie möglicherweise mit der Hosts-Datei vertraut.

Obwohl es sich um eine sehr einfache Datei handelt, spielt sie eine wichtige Rolle bei der Verwaltung der Kommunikation Ihres Computers mit dem Internet. Insbesondere können Sie das Domain Name System oder DNS überschreiben, das Domainnamen oder Websites bestimmten IP-Adressen zuweist und Sie mit ihnen verbindet. Laienhaft können Sie entscheiden, mit welchen Websites Ihr PC kommunizieren soll und wie er mit ihnen kommunizieren soll.

Mit der Hosts-Datei können Sie Websites blockieren, umleiten und andere lustige kleine Tricks verwenden. Für heute konzentrieren wir uns jedoch nur auf das Blockieren. Blockieren Sie Websites mit Ihrer Hosts-Datei.

Das alles mag kompliziert klingen, ist es aber nicht. Navigieren Sie zunächst zum Windows-Verzeichnis system32, das standardmäßig C:windowssystem32driversetc sein sollte. Sichern Sie Ihre Hosts-Datei, falls Sie etwas falsch machen.

Wir sind sicher, Sie werden es nicht tun, aber tun Sie es trotzdem. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Hosts-Datei, klicken Sie auf Kopieren, suchen Sie dann einen Speicherort und fügen Sie ihn ein, an dem Sie das Backup aufbewahren möchten. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Hosts-Datei im Ordner etc, klicken Sie auf 'Öffnen mit' und wählen Sie dann Notepad.

Sie werden jetzt sehen, dass Ihre Hosts-Datei im Notepad-Format verteilt ist. Sie sollten mehrere Einträge mit den Nummern 127.0.0.1 sehen.

Dies sind Loopback-Protokolle, die im Grunde 'Ihren Computer' bedeuten. Jede Website, die Sie mit dieser IP-Adresse zuweisen, sucht auf Ihrem Computer nach dieser Website und wird dies nicht tun, da diese Website natürlich nicht auf Ihrem Computer gespeichert wird. Dadurch wird die Website effektiv blockiert.

Um eine Website oder viele Websites zu blockieren, müssen Sie nur am unteren Rand des Notepad-Dokuments eine neue Zeile beginnen und 127.0.0.1 in ein Leerzeichen eingeben und dann www.facebook.com oder wie auch immer der Name der Website sein soll blockieren.

Beginnen Sie für jede neue Website, die Sie blockieren möchten, eine neue Zeile und folgen Sie dem gleichen Verfahren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf Datei, dann speichern und.

Okay, Sie könnten diese Nachricht erhalten. Dort heißt es: „Sie haben keine Berechtigung zum Speichern an diesem Ort. Bitte wenden Sie sich an den Administrator, um die Erlaubnis zu erhalten. Möchten Sie stattdessen im Ordner Dokumente speichern? ' In diesem Fall sind Ihre Berechtigungen für Sie als Administrator offensichtlich nicht richtig eingerichtet und Sie müssen Notepad als Administrator ausführen.

Um dies zu tun, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol für Notepad und wählen Sie 'Als Administrator ausführen' und dann haben Sie volle Administratorrechte, um die Hosts-Datei zu speichern. Dies ist offensichtlich eine Sicherheitsvorkehrung, denn Sie sollten nicht wirklich mit der Hosts-Datei herumspielen, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun. Denken Sie also bitte daran; OK, sobald Sie die Datei gespeichert haben, sind diese lästigen Websites, die Sie nicht in Ihrem Leben haben möchten, von keinem Ihrer Browser mehr zugänglich.

Turbotax lädt nicht

Wenn Sie diese Sites vermissen und zurückhaben möchten, öffnen Sie einfach die Hosts-Datei erneut in Notepad und löschen Sie die spezifischen Einträge für die Sites, die Sie wiederherstellen möchten. Wie bereits erwähnt, seien Sie vorsichtig mit dem, was Sie löschen, und löschen Sie nicht die Hosts-Datei selbst. Sehr wichtig.

Fazit. Wir haben immer geglaubt, dass Sie dies tun sollten, wenn Sie etwas intern in Windows tun müssen, anstatt Apps von Drittanbietern zu verwenden. Wenn Sie sich damit jedoch nicht ganz wohl fühlen, gibt es gute Erweiterungen für jeden einzelnen Browser, die die Arbeit erledigen.

Sehen Sie sich unsere Liste der Erweiterungen in der Beschreibung zum Blockieren von Websites in Chrome an und Sie werden die Idee bekommen. Firefox hat auch einen guten namens LeechBlock, und es gibt viele andere da draußen. Vor diesem Hintergrund haben wir nicht das Bedürfnis, diese zu verwenden, wenn wir hier unsere bescheidene Hosts-Datei haben.

Ok, wie immer, danke fürs Zuschauen und bitte abonniere und füge deine Kommentare unten hinzu, bis zum nächsten Mal!

Wie blockiert man eine Website im Internet Explorer?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Website in Internet Explorer zu blockieren: Gehen Sie in Internet Explorer zu Extras (dargestellt durch das Zahnradsymbol) und dann zu Internetoptionen. Wählen Sie die Registerkarte Inhalt und klicken Sie unter Inhaltsratgeber auf Aktivieren. Klicken Sie im Popup-Fenster des Inhaltsratgebers auf Genehmigte Sites. Geben Sie den Namen der Website ein, die Sie blockieren möchten, und klicken Sie auf Nie.

Wie kann ich eine Website von meinem Vorgesetzten sperren?

Geben Sie im Dialogfeld Supervisor-Kennwort erforderlich Ihr Kennwort ein, und klicken Sie dann auf OK. Klicken Sie auf die Registerkarte Genehmigte Sites. Geben Sie unter Diese Website zulassen die URL für die Website ein, die Sie zulassen oder blockieren möchten, und wählen Sie dann Immer oder Nie aus, um die Website zuzulassen oder zu blockieren. Es gibt keine Registerkarte 'Inhaltsratgeber'. Hat das dein Problem gelöst? Tut mir leid, das hat nicht geholfen.

Welcher Website-Blocker ist der beste?

Blockieren Sie Websites, Spiele und Anwendungen, um Ihre Produktivität zu steigern und Ihre Freizeit zurückzugewinnen. Was ist unser Vorteil? Andere Website-Blocker sind leicht zu betrügen. Cold Turkey Blocker macht es fast unmöglich, den Block zu stoppen, sobald Sie ihn gesperrt haben. Die verschiedenen verfügbaren Verriegelungsoptionen finden Sie auf der Funktionsseite. Leistungsstarke Funktionen leicht gemacht.

Wie kann ich einem Kind den Zugriff auf das Internet sperren?

Klicken Sie auf „Blockieren“, um es zur Blockierungsliste hinzuzufügen.“ Stellen Sie sicher, dass sich der Benutzer NUR mit dem Kinderkonto am Computer anmeldet. Ihr Kind wird nur dann durch Ihre Webbrowser-Filter geschützt, wenn es in das Kinderkonto eingeloggt ist. Wenn das Kind von einem anderen Konto (einschließlich Ihrem) auf das Internet zugreift, werden die Filter vollständig umgangen.

Andere Fragen In Dieser Kategorie

Rockband-Mikrofontreiber – häufig gestellte Fragen

Wie verbinde ich meine Harmony-Tastatur? So koppeln Sie den Hub erneut mit Ihrer Fernbedienung oder Tastatur Stellen Sie sicher, dass der Hub mit Strom versorgt wird. Warten Sie 30 Sekunden, nachdem Sie es zum ersten Mal an eine Stromversorgung angeschlossen haben. Drücken Sie die Pair/Reset-Taste auf der Rückseite des Hubs. Je nach Harmony-Produkt: Harmony Pro-, Elite- und Smart Control-Fernbedienungen: Drücken Sie gleichzeitig die Menü- und Stummschalttaste Zeit.

Treiberdetektiv deinstallieren - umfassende Referenz

Was ist Driver Pack Notifier? DriverPack Notifier ist ein von DriverPack Solution entwickeltes Programm. Die am häufigsten verwendete Version ist 2.0. ... Bei der Installation und Einrichtung definiert es einen Autostart-Registrierungseintrag, der dieses Programm bei jedem Windows-Start für alle Benutzeranmeldungen ausführen lässt.

Mpow Backentreiber - langlebige Lösungen

Warum funktioniert mein iHome-Lautsprecher nicht? Zurücksetzen des Geräts Wenn das Gerät „eingefroren“ ist oder blockiert, möchten Sie es möglicherweise zurücksetzen. Schalten Sie dazu das Gerät EIN und drücken Sie das Ende einer Büroklammer oder Ähnlichem für weniger als 2 Sekunden in den Reset-Port auf der Rückseite des Geräts, um es zurückzusetzen, ohne die Bluetooth-Einstellungen zu löschen. Das Gerät wird zurückgesetzt und wieder eingeschaltet.